Sie sind hier: Aktuelles » Blutspenderehrung

Blutspenderehrung

Isselburg, 22.09.2012

 

Menschen, die Leben retten, wurden vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), Ortsverein Isselburg, für ihre Verdienste um in Lebensnot geratene Menschen ausgezeichnet. Zu diesem Anlass hatte der Ortsverein am 19.09.2012 ins Restaurant Mussumer Krug in Bocholt geladen.

Herzlichen Dank im Namen der unbekannten Blutempfänger sprachen die Vorsitzende Frau Dr. Stefanie Krause, die 2. stellvertretende Vorsitzende Frau Annegret Zeus und für den Blutspendearbeitskreis Frau Angelika Nienhaus den Spendern aus und überreichten die goldenen Blutspenderehrennadeln und die Urkunden. Geehrt wurden Spender, die 25, 50, 75, 100 und sogar schon 125 mal Blut gespendet haben. Ein Dankeschön galt auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen des DRK-Blutspendearbeitskreises unter der Leitung von Franz Brömmling, die zu den Blutspendeterminen vor Ort die Blutspendeeinsätze mit Rat und Tat unterstützen.

Nach der Ehrung begeisterte Timon Krause die Zuschauer mit Ausschnitten aus seinem Programm. Dabei geht es neben Hypnose auch um Gedankenlesen und Schriftanalyse. Mit guter Menschenkenntnis und psychologischem Wissen gerüstet,

schafft er es immer wieder, seinen Zuschauern in die Köpfe zu schauen.

Ein kleiner Imbiss und Getränke auf Kosten des Ortsvereins rundeten den Abend ab.

22. September 2012 14:08 Uhr. Alter: 6 Jahre